Valun

Valun ist eine kleine malerische Küstenortschaft von Fischern und Bauern, eingenistet zwischen zwei wunderschönen Kiesstränden südlich der Stadt Cres.

Sie entstand als Hafen der älteren Ortschaft Bucev, deren Reste bei der Kirche von Hl. Markus gefunden wurden.

In der Kirche des Hl. Markus wurde die Tafel von Valun aus dem 11. Jahrhundert entdeckt,  das älteste glagolitische Denkmal, heute in der Pfarrkirche in Valun aufbewahrt. Eines Besuchs wert ist auch das glagolitische Lapidarium auf der Terrasse des jetzigen Restaurants, das die Kopien der ältesten glagolitischen Schriften aus Istrien, Kvarner und Dalmatien zeigt.

Valun ist für seine Gastronomie berühmt, vor allem für Fischspezialitäten.

Croatia Full of Life